RaceOpt - Xray 4WD Mini Conversion Kit

In der Tourenwagen-Szene zählt Xray seit Jahren zu einer der beliebtesten Marken. Xray wurde im Jahr 2000 von Hudy Juraj gegründet - und "Hudy" kennt man auch als Hersteller von Werkzeugen und Pit-Zubehör in ganz Europa und weltweit.

Der Tourenwagen T4 von Xray kann durch ein so genanntes Conversion Kit auch auf die Maßstäbe eines 4WD M-Chassis umgebaut werden. Mit einem T4 aus den Baujahren 2015 - 2017 und dem Xray 4WD Mini Conversion Kit von RaceOpt hat man alle benötigten Teile zusammen. Das Conversion Kit enthält vor allem eine entsprechend kleine/ kurze Chassis-Platte und ein passendes Top-Deck sowie kürzere Riemen und Querlenker.

Technische Details

  • Antriebsstrang: Riemenantrieb (2 Riemen)
  • Spurbreite: ca. 165mm
  • Radstand: 210mm
  • Interne Übersetzung: 1.9 zu 1
  • Finale Übersetzung: 5.00 zu 1 (Hauptzahnrad 100T, Motorritzel 38T, 64dp)
  • Reifendurchmesser: 55mm (empfohlen)
  • Motorgröße: 540
  • Servo: Low Profile (empfohlen)

Ausstattung

  • Öldämpfer aus Aluminium (werden vom Xray T4 übernommen)
  • Carbon-Servohalter mit Brücke und einem Befestigungspunkt (vom Xray T4)
  • Voll kugelgelagert
  • Kegeldifferential (Hinterachse), Spool/ Starachse vorne (vom Xray T4)
  • Motorhalterung aus Aluminium (vom Xray T4)
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • Akkuhalter für Shortys (max. 100mm Länge)
  • Dämpferbrücken, Topdeck und Hauptchassisplatte aus Carbon
  • Rammschutz vorne mit Karosseriehaltern