Rennstrecke: Modellbauhalle (54523 Hetzerath)

Zwischen Trier, Bitburg und Idar-Oberstein liegt: Hetzerath. Und dort befindet sich in der Matthias-Jacoby-Straße 8 die Modellbauhalle von Stefan Branz.

Die beheizte Indoor-Teppichstrecke hat die Abmessungen 20 Meter auf 7,5 Meter und eine Fahrlänge von ca. 65 Meter. Die Zeitmessanlage ist von MyLaps, das heißt, dass die AMB RC4-Transponder zur Zeitmessung genutzt werden können. Die Fahrspur beträgt etwa 1,80 Meter. Abgesehen von der langen Geraden gibt es im Infield keine Begrenzungen, also genügend Auslaufzonen, sollte eine Kurve mal nicht sauber getroffen werden.

Für das leibliche Wohl ist mit Kaltgetränken, Kaffee und Hot Dogs gesorgt. Tische und Bestuhlung sind vorhanden, außerdem Strom an jedem Schrauberplatz.

Falls mal ein Ersatzteil fehlen sollte, ist der Weg in den Modellbauhalle-Shop nicht weit (quasi im gleichen Gebäude). Dort finden sich vor allem Teile für Tamiya, RC Xpress, RC Atomic und weitere Hersteller der 4WD M-Chassis Klasse.

Weitere Infos

  • Anfahrt / Google Maps / Facebook
  • Haftmittel: CS High Grip C6400 oder LRP Top Grip Carpet 3 65012
  • Reifenreiniger: CS Tire Clean Fix C6431
  • Öffnungszeiten: Immer Mittwochs (19 - 22 Uhr) und Sonntags (13 - 18 Uhr)
  • Nur eigene Fahrzeuge dürfen auf der Strecke bewegt werden, keine Leihwagen vorhanden

Reifen-Haftmittel und Reifenreiniger sind wie angegeben vorgeschrieben. Bremsenreiniger ist für das Reinigen der Reifen damit nicht erlaubt. Die Gummireifen werden geschmiert aber trocken (das Haftmittel ist eingezogen) gefahren.